Videoüberwachung mit Gegenlichtkompensation

VIDEOÜBERWACHUNG MIT GEGENLICHTKOMPENSATION

Hochauflösendes Bildmaterial bei völliger Dunkelheit

Besonders in der Nacht kommt es bei einer Videoüberwachung auf verwertbares Bildmaterial an. Es müssen selbst bei völliger Dunkelheit Objekte identifiziert werden und es darf zu keinem Ausfall oder Störung des Bildmaterials kommen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass hochauflösendes Bildmaterial auch bei direkter Blednung des Bildsensors erzeugt werden kann. Lesen Sie dazu diesen Blog-Beitrag und informieren Sie sich über das Feature der Gegenlichtkompensation.

Blendungen des Bildsensors durch starke Lichtquellen können kompensiert werden

Die Gegenlichtkompensation erfolgt softwareseitig und erkennt dabei Lichteinflüsse auf dem Bildsensor, welche bei übermäßiger Störung des Bildeindruckes digital reduziert werden. Durch dieses Feature ist es möglich die Bereiche neben der Lichtquelle zu identifizieren und kein überlichtetes Gesamtbild zu erzeugen. Im unten gezeigten Video ist die Gegenlichtkompensation in der Live-Ansicht zu sehen. Neben dem dort gezeigten optischen Zoom arbeitet die Bildkompensation auch bei Überwachungskameras, welche lediglich über einen digitalen Zoom verfügen. Falls Sie das Video auf unserer Homepage nicht absspielen können, finden Sie das Video ebefalls auf Youtube.

Videoüberwachung frei von Störungen durch Lichteinflüsse in der Nacht

Durch die Gegenlichkompensation können auch Blendungen von Straßenlaternen, Bodenbeleuchtungen oder Gartenscheinwerfern effektiv kompensiert werden, sodass eine vollumfängliche Überwachung ohne Störquellen in der Bildaufzeichnung erzielt werden kann. Besonders in der Dunkelheit kann eine Überwachungskamera durch verschiedene Lichtquellen geblendet werden. Neben der korrekte Feinabstimmung des Sichtfeldes kommt es auf die Leistungsfähigkeit der Überwachungskamera an, ob selbst bei direkter Blendung noch verwertbares Bildmaterial entseht.

Gegenlichtkompensation in der Live-Ansicht und auch digital in der Aufzeichnung

Das oben gezeigte Video zeigt die Live-Ansicht einer PTZ-Überwachungskamera, welche neben dem digitalen Zoom vor allem durch ihren obtischen Zoom das zu überwachende Objekt formatfüllend aufnehmen kann. Darüberhinaus ist es auch möglich lediglich mit dem digitalen Zoom Objekte formatfüllend aufzuzeichnen und die Überblendung der Lichtquelle auszugleichen.

Kennzeichenerkennung auch bei modernen LED-Scheinwerfern

Selbst extrem leistungsstarke Scheinwerfer, wie zum Beispiel bei einem modernen Fahrzeug können mithilfe der Gegenlichtkompensation auf der Bilddarstellung abgemildert werden, wodurch eine Kennzeichenerkennung möglich bleibt. Xenon oder LED-Scheinwerfer überblenden somit nicht mehr das Bild und es können selbst in der Aufzeichnung die Nummernschilder gelesen werden. Erfahren Sie mehr auf unser Homepage oder kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

08. September 2020