BEWEGUNGSERKENNUNG DURCH VIDEOÜBERWACHUNG

Personenerkennung am Tag und bei Nacht

Videoüberwachung in Verbindung mit künstlicher Intelligenz erlaubt die Personendetektion bei Tag und bei Nacht. Durch die Analyse des Videobildes erkennt ein Algorithmus die typischen Merkmale von Personen und entscheidet selbstständig, ob es sich bei der detektierte Form im Videobild um eine Person handelt. Der Algorithmus lernt dabei eigenständig und detektiert Personen mit zunehmender Genauigkeit. Des Weiteren erlaubt diese Form der Videoanalyse ebenfalls eine zuverlässige Detektion von Personen bei Nacht, da sich der selbstlernende Algorithmus auch auf die Darstellung des Videobildes bei Nacht anpasst. Im obigen Video wird die Videoanalyse durch den blauen Rahmen um die Person dargestellt. Personen Bewegungserkennung Videoüberwachung

Fahrzeugdetektion in Bewegung und im Stand bei Tag und in der Nacht

Neben der Detektion von Personen können ebenfalls Fahrzeuge durch die Videoanalyse erkannt werden. Das obige Video zeigt die Detektion durch die Kennzeichnung des Fahrzeuges mit einem blauen Rahmen. Der selbstlernende Algorithmus scant das Videobild und detektiert Formen, welche einem Fahrzeug ähneln. Dadurch ist es sogar möglich stehende Fahrzeuge zu detektieren. Gleiches gilt für die Erkennung von Fahrzeugen bei Nacht. Fahrzeuge Bewegungserkennung

Detektion von Personen und Fahrzeugen im Livebild und in der Aufzeichnung

Die Videoanalyse arbeitet ununterbrochen und detektiert Personen und Fahrzeuge in der Liveansicht als auch im Nachgang in der Aufzeichnung. Dadurch ist es möglich gezielt nach Personen und Fahrzeugen in der Aufzeichnung zu suchen und die stundenlange Durchsicht des Bildmaterials bleibt erspart. Zudem wird die Arbeit der Videoanalyse durch die Kennzeichnung der detektierten Objekte mit einem blauen Rahmen sichtbar gemacht.

Individuelle Alarmierungszenarien und Verknüpfung zu weiteren Systemen

Die detektieren Videoanalyse-Ereignisse lassen sich mit verschiedenen Alarmierungsszenarien verknüpfen. Dabei können Alarme digitale Ein- und Ausgänge schalten, als auch bestimmte Softwareereignisse anstoßen. Je nach Anwendungsbereich lassen sich individuelle Ereignisse steuern. Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns oder lesen Sie unseren Blog auf unser Homepage.

16. Oktober 2020